INSTITUT FÜR INTEGRATIVE GESTALTTHERAPIE WIEN

Logo IG Wien

Forschung ist Neugier.
Neugier ist die Seele der therapeutischen Liebe.

Margherita Spagnuolo Lobb

Symbolbild für Institut IGWien Symbolbild für Fachspezifikum  Symbolbild für Fortbildung Logobild des IGWien Symbolbild für Veranstaltungen Symbolbild für Publikationen

Forschung

Das IGWien beteiligt sich an wissenschaftlicher psychotherapeutischer Forschung –  im Hinblick auf die Qualitätssicherung in Ausbildung und Behandlung,  die Weiterentwicklung der Psychotherapie und der Gestalttherapie, die Erkundung von Wirkfaktoren in der Behandlung seelischen Leidens und die Bedingungen gesunder und gestörter Entwicklungsprozesse. Dabei werden sowohl eigene Forschungsprojekte initiiert und durchgeführt als auch interessante Forschungsprojekte unterstützt und Forschungs-Kooperationen gebildet – mit anderen Forschungsgruppen und Ausbildungsvereinen sowie im Rahmen der Kooperation mit der Sigmund Freud Universität Wien.

Ein wichtiges Feld psychotherapeutischer Forschung liegt im Potential der Abschlussarbeiten unserer AusbildungsteilnehmerInnen, die in dieser Hinsicht besondere Unterstützung bekommen.

Dabei liegt ein besonderes Gewicht auf dem Einsatz von Forschungsmethoden, die dem Menschenbild und der dialogischen Grundhaltung der Gestalttherapie entsprechen. Forschung kann auf diese Weise ein lebendiger und für alle Teilnehmenden bereichernder Prozess werden, so wie die therapeutische Arbeit selbst – welcher im Sinne des hermeneutischen Zirkels ein reflexiv-forschendes Element implizit ist.

VERANSTALTUNGS-TIPPS

Society for Psychotherapy Research (SPR):
UK & EUROPEAN CHAPTER CONFERENCE OXFORD 2017

LITERATUR-TIPPS

Cooper, M. (2008) Essential research findings in counselling and psychotherapy. Los Angeles, London, New Delhi, Singapore, Washington DC: Sage

Lambert, M.J. (Hg.) (2013) Bergin and Garfield’s Handbook of Psychotherapy and Behavior Change
(6. Aufl.). New York: Wiley

Orlinsky, D. E./Ronnestad, M. H. (2005) How psychotherapists develop. A study of therapeutic work and professional growth. Washington D.C.: American Psychological Association.

Roubal, J. (Hg.) (2016) Towards a research tradition in Gestalt Therapy. Newcastle upon Tyne, UK: Cambridge Scholars Publishing